NewMacPro
headr
LA-610MKII
TLM 49
OMNI HD
Bildschirmfoto 2014-04-22 um 08.41.42
Bildschirmfoto 2014-04-22 um 08.43.48

BRICASTI REVERB M7


Das Model 7 setzt neue Maßstäbe - hier sind höchste Musikalität und einfachste Bedienbarkeit in einem prozessorgesteuerten Hallgerät vereint. Dabei basiert das moderne und hochqualifizierte Design auf einer Plattform bestehend aus sechs DSPs letzter "State-of-the-Art"-Technologie. Das M7 ist damit ein längst überfälliger Scgritt bei der Weiterentwicklung von Hall-Algorithmen.


Der Hallprozessor verfügt über 100 einzigartige sowohl klassische als auch neue Hall-Presets, über 12 parametrische Programm Parameter sowie 100 User-Register. Sehr hilfreich im Studio-Alltag sind die vier Front Panel Favoriten für schnelles Speichern und Vergleichen. Außerdem zeichnet sich der M7 durch die duale Netzteiltechnologie aus. Es verfügt über ein speziell entwickeltes lineares Trafo-Netzteil für den analogen und ein Hochleistungs-Schaltnetzteil für den digitalen Bereich.

Das Bricasti M7 ist ein längst überfälliger Schritt bei der Weiterentwicklung von Hall-Algorithmen. Die sorgfältig aufgebaute Analogsektion sowie das hierfür speziell entwickelte lineare Trafo-Netzteil garantieren eine optimale analoge Klangqualität. Das außergewöhnlich robuste Gehäuse besteht aus rostfreiem Edelstahl. Die speziell aus Aluminium gearbeitete Frontplatte zeigt ein klassisches, gut lesbares Display. Wenige Schalter und Potis sorgen für eine einfache Bedienbarkeit und Übersichtlichkeit. Über die gerasterten Potis ist der analoge Eingangspegel in 2 dB Schritten regelbar Insgesamt ist es ein sehr durchdachtes Design für alle Herausforderungen in der professionellen Tonstudiotechnik. Jedes Bedienelement und jedes Detail des M7 sind sorgfältig gewählt und geformt. Das Gerät bietet eine Palette von Sounds, die alles bisher da gewesene in Qualität und Ausdruck deutlich in den Schatten stellt.

Die neue Bricasti Design Model 10 Remote Control ist eine Fernbedienung exklusiv für den M7 Stereo-Hallprozessor. Das hochwertige Gehäuse wurde wie beim M7 aus massivem, eloxiertem Aluminium gefräst. Die M10 Remote ist einfach in der Handhabung und wird über die standardisierte RS422-Schnittstelle mit dem M7 verbunden. Alle gerätespezifischen Einstellungen können über die Fernbedienung vorgenommen werden. Mit der M10 kann man bis zu acht Bricasti M7 bequem vom Arbeitsplatz aus steuern, sodass der Sweet Spot beim Abmischen nicht verlassen werden muss.

Die Features im Überblick:

* Gefrästes Gehäuse aus massivem, eloxiertem Aluminium

* Komplette Steuerung von bis zu acht Bricasti M7

* Einfacher Anschluss über RS422

* Meteranzeige für 8 Kanäle (= 4 Geräte, umschaltbar)

* Kein separates Netzteil nötig

footer

© 2003 Beyondaudio prof. Tonstudiotechnik

footer beyondaudio